Imperial

Liebe Mitglieder des TTC Imperial

Die Präsidenten und der Vorstand hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht. Wie ihr wisst, stünden in unserem Club das interne Turnier und die Mitgliederversmmlung (MV) an.
Aufgrund der besonderen Umstände haben wir unsere letzte Sitzung via Videokonferenz und Mail abgehalten.

Dabei haben wir unter anderem folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Die Clubmeisterschaft findet diesen Mai nicht statt.
  2. Die MV  am 5. Juni findet nicht statt; sie wird schriftlich durchgeführt. Die Informationen dazu erhalten die Aktivmitglieder Anfang Juni. Die Abstimmung erfolgt dann bis Mitte Juni.
  3. Die lizenzierten Spielerinnen und Spieler sollen bis zum 15. Mai mitteilen, ob sie nächstes Jahr keine Lizenz mehr lösen möchten. Geht keine Meldung ein, werden die gleichen Lizenzen wie letzte Saison gelöst und werden mit dem Mitgliederbeitrag in Rechnung gestellt. Die übrigen Aktivmitglieder können uns bis zum gleichen Zeitpunkt mitteilen, ob sie für die nächste Saison eine neue Lizenz lösen möchten. Die zusätzlichen Kosten für eine Lizenz belaufen sich auf Fr. 169.-- (STT Fr. 135.00 und OTTV Fr. 34.--).

Die diesjährige Meisterschaftssaison des OTTV wurde mitt März abgeschlossen und wird bewertet. Zu diesem Zeitpunkt lagen unsere 5 Mannschaften auf folgenden Rängen:

1. Imperial 1; Rang 7 von 8 (die 8. Mannschaft hat sich in der Vorrunde zurückgezogen);

2. Imperial 2: Rang 1von 8

3. Imperial 3: Rang 7 von 8

4. Imperial 040: Rang 7 von 7

5. Damen: Rang 1 von 6.

Vom OTTV liegen noch keine definitiven Entscheide über absteigende bzw. aufsteigende Mannschaften vor.

Aufgrund der besonderen Umstände wurde Mitte März der Spielbetrieb eingestellt und vom Verband die laufende Meisterschaft abgebrochen und diese aufgrund der bereits ausgetragenen Spiele bewertet. Wann ein geregelter Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, können wir zur Zeit noch nicht angeben. Ab 11. Mai sind wohl die Turnhallen wieder zugänglich. Unter Beachtung der Schutzbestimmungen des BAG wurden vom Verband und der Stadt  strenge Auflagen für eine Wiederufnahme des Trainings festgelegt. Wir mussten feststellen, dass für unseren Club auf den 11. Mai eine Aufnahme des Trainings verfrüht ist. Wir werden euch aber sofort informieren, wenn wir wieder ein einigermassen geregeltes Training durchführen können.
Wenn ihr genaueres wissen wollt und nicht auf die schriftlichen Informationen des Spielleiters Anfang Juni warten möchtet, könnt ihr euch über die Homepage des OTTV orientieren.

Eine Alternative wäre natürlich, bei Entzugserscheinungen die vielen Tischtennistische in öffentlichen Anlagen mit Kollegen zu benutzen !!!

Wir wünschen euch alles Gute und gute Gesundheit.

Im Namen der Päsidentin/des Vorstandes:

Toni Meister